Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für die Nutzung der Dienste von zimmer-media-office Inh. Christian Zimmer, Angerstr. 25, 99713 Helbedündorf ( im folgenden "zmo").
  2. Die Leistungen und Dienste von zmo bestimmen sich nach der Leistungsbeschreibung, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung Anwendung findet sowie nach den jeweiligen Beschreibungen auf den Internetseiten von zmo.

§ 2 Registrierung und Nutzerkonto

  1. Der Nutzer muss sich zur Aufgabe von Anzeigen über das Internet und zur Einstellung von Inhalten bei "kleinanzeigen-lokal-finden.de" registrieren. Die erfolgreiche Registrierung setzt voraus, dass der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Registrierung alle Angaben wahrheitsgemäß anzugeben.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet anzugeben, ob er als privater oder gewerblicher Anbieter handelt. Gewerbliche Anbieter sind verpflichtet, die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen, insbesondere ein vollständiges Impressum anzugeben.

§ 3 Leistungen und Gebühren

  1. Die Nutzung der Leistungen von "kleinanzeigen-lokal-finden.de" ist grundsätzlich kostenfrei, sofern der Nutzer nicht vor Inanspruchnahme eines Dienstes auf eine Kostenpflicht hingewiesen wird.
  2. Für bestimmte Leistungen und Funktionalitäten (Zusatzoptionen), sowie das Veröffentlichen von Anzeigen in bestimmten Kategorien, behalten wir uns jedoch das Recht vor, Gebühren zu verlangen.
  3. Die einzelnen Gebühren sind sofort zur Zahlung fällig.
  4. Wird der Zugang eines Nutzers wegen Vertragsverstoßes gesperrt, werden die nicht aufgebrauchten Guthaben als pauschale Bearbeitungsgebühr für die Verhinderung des Vertragsverstoßes zmo einbehalten.

§ 4 Einstellung von Inhalten

  1. Die Nutzer sind verpflichtet Anzeigen in der passende Kategorie einzustellen sowie mit Worten und Bildern vollständig und wahrheitsgemäß zu beschreiben.
  2. Die Laufzeit ist pro Inserat auf 60 Tage beschränkt. Der Nutzer wird 5 Tage vor Ablauf automatisch per E-Mail benachrichtig und kann den Zeitraum der Annonce verlängern.
  3. Beachten Sie, dass es verboten ist, Kleinanzeigen mit folgenden Inhalten einzustellen :
    • Rechte Dritter zu verletzen,
    • gegen Gesetze und allgemeine Grundsätze bezüglich verbotener Inhalte zu verstoßen,
    • Inhalte die irreführend oder unehrlich sind,
    • Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verteilen oder zu bewerben
    • Trojaner, Viren oder andere Technologien einzustellen, die unsere Website sowie die Interessen bzw. das Eigentum von Nutzern der Website schädigen könnten,
    • unsere Infrastruktur einer übermäßigen Belastung auszusetzen,
    • zu Straftaten auffordern,
    • rassistische oder terroristische Inhalte,
    • pornografische Inhalte beinhalten,
    • Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Leistungsschutz, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte, Eigentumsrechte verletzen,
  4. Ein Verstoß gegen diese Grundsätze kann zur sofortigen Löschung Ihrer Anzeige und der Sperrung Ihrer Benutzerdaten führen. Außerdem behält sich zmo die zivil- und strafrechtliche Schritte ausdrücklich vor.

§ 5 Haftungsausschluss

  1. Mit der Erteilung des Anzeigenauftrags erkennen Sie die Nutzungsbedingungen sowie die jeweils gültige Preisliste an.
  2. zmo übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit.
  3. Die Anzeigen stammen von Nutzern. Wir weisen darauf hin, dass zmo keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Sicherheit oder Legalität der Anzeigen oder der Nutzerkommunikation übernehmen kann. Bei Schäden, die durch zmo verursacht werden, haftet wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus ist die Haftbarkeit von zmo auf solche Schäden beschränkt, die zur Zeit des Abschlusses der Vereinbarung typisch und vorhersehbar waren.

§ 6 Datenschutz

  1. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch zmo als verantwortlicher speichernder Stelle auf Servern zu, die sich in Deutschland und in der Europäischen Union befinden . Näheres hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 7 Widerrufsbelehrung

  1. Jeder Verbraucher i.S.d. § 13 BGB hat das Recht, das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen in Textform, also z.B. per Brief, per Fax oder per E-Mail gegenüber zmo oder der E-Mail-Adresse info@kleinanzeigen-lokal-finden.de zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser ordnungsgemäßen Belehrung in Textform, frühestens aber mit Datum des Vertragsbeginns. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Wird die Belehrung nach Vertragsschluss mitgeteilt, beträgt die Frist einen Monat. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
  2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs eines Verbrauchers i.S.d. § 13 BGB sind die beiderseits empfangenen Leistungen wechselseitig zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

§ 8 Schlußbestimmungen

  1. Bei Streitigkeiten zwischen dem Kunden und zmo findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss aller materiellen und prozessualen Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen, Anwendung. Weiterhin werden die Vorschriften des UN-Kaufrechts ausgeschlossen.
  2. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Auch die Aufhebung des Schriftformerfordernisses bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
  3. Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen ist für beide Vertragsparteien Sondershausen, sofern der Kunde Kaufmann ist.
  4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt.
  5. zmo behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer vor dem Einstellen einer neuen Anzeige bekannt gegeben. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden wirksam, sobald der Nutzer diesen bei der Aufgabe einer neuen Anzeige zustimmt.